LG Solar Malwettbewerb

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

1. Veranstalter

Diese Teilnahmebedingungen gelten für den „LG Solar Malwettbewerb“ („Wettbewerb“). Veranstalter des Wettbewerbs ist die LG Electronics Deutschland GmbH, Alfred-Herrhausen-Allee 3-5, 65760 Eschborn („Veranstalter“ oder „LGE“).

2. Teilnahmeberechtigung

2.1 Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 12 Jahren. Für die Teilnahme ist das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters erforderlich. Auf Anfrage von LGE muss die Zustimmung des gesetzlichen Vertreters schriftlich vorgelegt werden.

2.2 Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter des Veranstalters und der ggf. weiteren beteiligten Unternehmen sowie deren jeweilige Angehörige.

2.3 Jeder Teilnehmer kann nur einmal teilnehmen und nur einmal gewinnen.

2.4 Vorsorglich wird angemerkt, dass nur natürliche Personen teilnehmen dürfen. Unternehmen oder andere Organisationen oder Gruppen sind nicht teilnahmeberechtigt.

2.5 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung von Personen zu überprüfen.

2.6 Die Gewinnchancen werden durch den Erwerb von Geräten der LG Electronics Deutschland GmbH nicht erhöht.

3. Teilnahmezeitraum

Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist ausschließlich in der Zeit vom 25.07.2020 bis einschließlich 30.09.2020, 23.59 Uhr möglich („Teilnahmezeitraum“).

4. Teilnahme

4.1 Die Teilnahme erfolgt durch das Einsenden eines aus- und bemalten Bildes, welches zu dem Thema „Deine Idee für eine bessere Umwelt“ passt. Folgende Schritte sind erforderlich:

- Ausdruck der von LGE zur Verfügung gestellten Malvorlage im DIN A4 Hochformat

- Eigenständiges Ausmalen des Bildes und Ergänzung um kreative Ideen in der Gedankenblase zum Thema „Deine Idee für die Umwelt“

- Bild einscannen oder fotografieren

- Einsenden des Bildes bis zum 30.09.2020 durch Hochladen des Scans und Ausfüllen des Formulars auf der Webseite: www.lgsolar-coloring.com/de

4.2 Erlaubt sind nur Einzelarbeiten, die die Teilnehmer eigenständig und ohne fremde Hilfe gestaltet haben.

5. Preise und Versendung

5.1 Die ersten 100 Einsendungen erhalten einen jungen Mini-Obstbaum im Wert von ca. 15,00 €.

5.2 Der Gewinner/ die Gewinnerin des Wettbewerbs erhält einen großen Bauernhof mit Silo von PLAYMOBIL (Altersgruppe 5-8 Jahre) oder LEGO® Creator 3-in-1-Set, Stadthaus mit Zoohandlung & Café (Altersgruppe 9 bis 12 Jahre) im Wert von 85 € UVP.

5.3 Die Versendung der Preise erfolgt Ende Oktober per Post an die im Teilnahme-Formular angegebenen Adresse.

5.4 Die Teilnehmer müssen genaue, aktuelle personenbezogene Daten bereitstellen, um den Preis zu erhalten. Der Veranstalter ist nicht für Probleme verantwortlich, die aufgrund falscher oder ungenauer persönlicher Angaben des/der Gewinner(s) auftreten.

5.5 Der/die Preis(e) ist/sind nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Teilnehmer ist im Rahmen der jeweils gültigen Steuergesetzgebung für die Versteuerung des durch Prämien, Gutscheine, Geschenke, etc. erlangten geldwerten Vorteil selbst verantwortlich. Eine pauschale Versteuerung durch LGE findet nicht statt.

5.6 Falls ein Preis aus irgendeinem Grund außerhalb der zumutbaren Kontrolle von LGE nicht mehr verfügbar ist, wird im Ermessen von LGE stattdessen ein Preis von gleichem oder höherem Wert vergeben.

6. Gewinnerauswahl und Benachrichtigung des Gewinners

6.1 Der/ Die Gewinner(in) wird am Ende des Teilnahmezeitraumes unter allen gültigen und richtigen Einsendungen durch den Veranstalter ausgewählt. Die Auswahl erfolgt durch eine Jury des Veranstalters nach den folgenden Kriterien:

- Motivauswahl (Themenbezug)

- Kreativität/ Originalität der Idee

- Qualität der Ausführung

6.2 Der Gewinner wird bis zum 15.10.2020 unter der im Teilnahme-Formular angegebenen E-Mail-Adresse über den Gewinn benachrichtigt.

6.3 Die Bilder der zur Teilnahme berechtigten Personen werden auf der Gewinnspielwebseite und gegebenenfalls auch auf der Webseite sowie den Social-Media Kanälen des Veranstalters, unter Nennung des Vornamens, des Wohnorts, und des Alters des Teilnehmers, veröffentlicht.

7. Anforderungen an die Inhalte und Nutzungsrechte

7.1 Das eingesendete Bild („Inhalte“) darf die Rechte Dritter nicht verletzen. Die Inhalte müssen insbesondere vom Teilnehmer persönlich erstellt worden sein oder es muss eine Einwilligung des Rechte-Inhabers bzw. (Mit-) Urhebers vorliegen.

7.2 Weiterhin dürfen keine Beiträge eingesendet werden, die als anstößig oder strafrechtlich relevant angesehen werden können und die nicht dem positiven Bild entsprechen, das von LG angestrebt wird. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschließlich, Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen, diskriminierenden oder obszönen Inhalten, sowie Inhalte, welche für Minderjährige ungeeignet erscheinen.

7.3 Die Beiträge dürfen keine Werbung enthalten oder einen kommerziellen Zweck verfolgen.

7.4 Durch das Einsenden des Beitrages räumt der Teilnehmer LGE ein zeitlich und räumlich unbeschränktes, nicht-exklusives sowie unentgeltliches Nutzungsrecht an den Inhalten ein. Das Nutzungsrecht beinhaltet das Recht zur Veröffentlichung, Verbreitung und Vervielfältigung, auch unter Nennung des Vornamens und Alters des Teilnehmers, im Rahmen der Berichtserstattung über den Wettbewerb auf der Gewinnspielwebseite sowie der Webseite und den Social-Media Kanälen von LGE. Sofern dies für die Veröffentlich notwendig ist, beinhaltet das Nutzungsrecht auch, unter Wahrung der Urheber- bzw. Persönlichkeitsrechte des Teilnehmers und nur im angemessenen Rahmen, die Bearbeitung der Inhalte.

7.5 Wenn der Teilnehmer diese Bestimmungen nicht einhält, ist LGE berechtigt, ihn von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen. Der Teilnehmer stellt LGE bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen von jeglicher Haftung frei.

8. Ausschluss von der Teilnahme und vorzeitige Beendigung des Wettbewerbs

8.1 Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, insbesondere bei Einsendung von nach Punkt 7 dieser Bedingungen unzulässigen Inhalten oder bei Versuchen, den Ablauf des Wettbewerbs unzulässig zu beeinflussen, vom Wettbewerb auszuschließen. Die gesetzlichen Ansprüche von LGE auf Schadensersatz oder sonstige Entschädigung gegenüber eines solchen Teilnehmers bleiben davon unberührt.

8.2 Der Wettbewerb kann aus wichtigem Grund vorzeitig beendet oder unterbrochen werden.

9. Haftungsbeschränkung

LGE haftet nur für Schäden, die von ihr, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Pflichten im Rahmen des Wettbewerbs (sog. Kardinalspflichten) verursacht wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Wettbewerbs notwendig ist. In diesen Fällen ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt. Die Haftung von LGE für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt davon unberührt. LGE haftet nicht für Sach- und/oder Rechtsmängel an Preisen.

10. Sonstiges

10.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

10.2 Sollten einzelne Bedingungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung am ehesten entspricht.

10.3 Bei weiteren Fragen zu diesem Wettbewerb senden Sie Ihre Anfrage bitte an die folgende E-Mail-Adresse: solar-coloring-contest@lge.de

11. Datenschutzrichtlinie

Die Verarbeitung der Daten bei Teilnahme an dem Wettbewerb erfolgt durch den Veranstalter. Den Datenschutzbeauftragten von LGE erreichen Sie unter dpo-eu@lge.com oder postalisch unter LG Electronics Deutschland GmbH, Alfred-Herrhausen-Allee 3-5, 65760 Eschborn unter Verwendung des Zusatzes „Datenschutzbeauftragter“.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten, personenbezogenen Daten. Darüber hinaus haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten und auf Übertragbarkeit bereitgestellter Daten. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Nutzung der erhobenen Daten können Sie bzw. der gesetzliche Vertreter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter dpo-eu@lge.com widerrufen.

Bitte wenden Sie sich bezüglich der Geltendmachung Ihrer Rechte direkt an den genannten Datenschutzbeauftragten. Außerdem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden.

Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie im Rahmen der Teilnahme am Wettbewerb an uns weitergeben (Vor- und Nachname des Kindes, Vor- und Nachname des gesetzlichen Vertreters, Adresse, E-Mail-Adresse, Alter), werden zum Zweck der Durchführung des Wettbewerbs erhoben, verarbeitet und genutzt. Hierzu gehört auch, dass der Veranstalter die eingesendeten Inhalte, unter Nennung des Vornamens und des Alters des Teilnehmers, öffentlich auf der Gewinnspielwebseite, seiner Webseite sowie den Social-Media Kanälen bekannt gibt.

Die Daten werden gegebenenfalls an einen datenschutzkonform eingebundenen Dienstleister weitergegeben, der uns bei der Durchführung des Wettbewerbs unterstützt.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO und aufgrund Art. 6 Abs.1 Buchstabe b DSGVO, da die Datenverarbeitung zur Durchführung des Wettbewerbs und Versendung der Preise notwendig ist.

Die Daten der Teilnehmer werden nach Abschluss des Wettbewerbs wieder gelöscht. Die Daten des/der Gewinner/in werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Copyright © 2009–2020 LG Electronics. Alle Rechte vorbehalten